Unsere Haut

Wir sollten versuchen uns als ein perfektes Wunder der Natur zu betrachten die ja perfekt ist aber Sie braucht unsere Unterstützung damit Sie weiterhin einwandfrei funktionieren kann und das geschieht nur mit respektvoller Umgang mit sich selbst.  Zu sich zu sagen: ich habe keine Zeit, bedeutet ich liebe mich nicht. Zu sich zu sagen: ja ich habe Zeit für mich, ich nehme mir eine Auszeit weil ich es mir Wert bin, bedeutet ich liebe mich.

Glauben Sie mir, wenn wir uns gegenüber positiv eingestimmt sind, unseren Körper und somit ist alles was Ihm ausmacht gemeint, glücklicher, funktionsfähiger, schöner, attraktiver und natürlich im Gleichgewicht.

Unsere Haut ist empfänglich für alles was in uns und um uns geschieht. Wenn wir Sie respektvoll behandeln, bedankt sie sich mit einen Strahlenden Aussehen, Sie spricht regelrecht mit uns und mit all die jenigen die uns begegnen.

Behandeln wir sie mit Indifferenz, mit Missachtung und Gewalt, zeigt sich mit uns aggressiv, sensibel, verletzlich. 

Nun was tun! 

Seit ich eine Teenager war achtete ich immer auf meine Körperpflege und somit auch auf die Haut. Ich besuchte regelmäßig die Fachkosmetikerin um meine unruhiger Haut zu stabilisieren und in die Wachstumsphase meine Haut und somit auch das Körper Bindegewebe zu unterstützen seine Flexibilität zu halten um keine Striae ( Schwangerschaftstreifen) erst gar nicht entstehen zu lassen. Also ich und natürlich mit der Zustimmung und Unterstützung meiner Eltern, handelte mit Präventiver Haltung. Prävention ist besser als Intervention. 

DAS LOHNT SICH!

 

Was Sie tun können ist, Ihre Wahrnehmung zu stärken und somit sich mehr Aufmerksamkeit schenken.

 

Bei bestehenden Hautauffälligkeiten, fragen Sie  nach eine Beratung/ Behandlung bei eine Fachkosmetikerin Ihres Vertrauens.

Folgen Sie Ihre Empfehlungen und behandeln Sie Ihre Haut mit Professionellen Produkten die auf Ihren Hauttyp und Hautzustand abgestimmt sind.

 

Wenn notwendig, nehmen Sie Veränderungen in Ihren Life style vor.

Achten Sie auf Ihre Ernährung, erlauben Sie Ihren Körper an manchen Tagen sich zu erholen in dem Sie weniger essen, vielleicht etwas größere Essenspausen integrieren, so erlauben wir unsere Körperzellen sich selbst zu reinigen, sich vom alten verbrauchtes befreien und Ihre Funktionskreisläufe aufs neues zu programmieren.

 

Integrieren Sie genügend Freiraum in ihren hektischen Alltag ein, fügen Sie eine 15 minutigen Meditation ein oder einfach in die Natur freiatmen können bei einen Spaziergang, oder in Ruhe sitzen und gute Music hören, oder oder oder, wichtig ist dass Sie für sich da sind.

 

Und während wir uns mit uns selbst beschäftigen und uns aufs neues programmieren,

wird sich da draußen bald alles ändern. Stimmen wir uns aufs Positiven Einstellungen und Glaubens ein und unseren Körper, Haut, Geist und Seele werden uns DANKEN. Das wünsche Ich Ihnen und mir von Herzen!

 

NAMASTE`